socialcert_logo2015

Leitbild & Ziele von Social Cert

1. Hohes Niveau der Qualität von Qualitätsmanagementsystemen
Die SocialCert GmbH bürgt für ein hohes Niveau der Qualität von Qualitätsmanagementsystemen, Dienstleistungen & Personal.


2. Schlüsselfaktor „Beziehungsqualität
Ein Schlüsselfaktor für die Qualitätsentwicklung in personennahen Dienstleistungen ist die Beziehung zwischen Dienstleistern und deren Kunden bzw. Klienten. Diese Beziehung ist besonders abhängig von den individuellen Menschen, die in diesen Kontext eingebunden sind. Natürlicherweise kann diese Beziehungsarbeit nicht standardisiert werden, ohne ihre Qualität zu verlieren. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im personnahen Dienstleistungsbereich werden angeregt, diese Schlüsselqualität in einem kreativen und kontinuierlichen Prozess zu definieren, zu etablieren, aufrechtzuerhalten und zu entwickeln.


3. Sinnorientierung und Eigenart sichern Qualität
Wir verstehen unter Qualität den Grad der Übereinstimmung einer Maßnahme, Leistung oder Handlung bzw. eines Zustands mit dem Verständnis, den die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der jeweiligen Einrichtung von deren Sinn und Eigenart haben. Um diese Qualität zu sichern ist ein effizienter Einsatz von Ressourcen notwendig. Die Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen, Dienstleistungen und Personal kann dazu ebenso beitragen wie zur Steigerung des Vertrauens im Markt.


4. Unterstützung im Umgang mit Normen
Wir unterstützen die Einrichtungen beim Betreiben Ihrer individuellen Qualitätsmanagementsysteme, die jeweilig zugrunde liegenden Verordnungen und Normen konform zu verstehen. So ist etwa die der Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen zugrundeliegende Norm (DIN EN ISO 9001:2008) ein Vergleichs- und Prüfmaßstab in der Hand des Zertifizierenden, um damit zu beurteilen, inwiefern die individuelle Qualitätsarbeit einer Organisation den allgemein anerkannten Anforderungen sinngemäß entspricht. Sie ist keine Organisationsanleitung, nach dem Organisationen ihre Verhältnisse standardisiert einrichten müssen.


5. Orientierung an den Qualitätszielen der Einrichtung
In der Evaluierung und Zertifizierung ihrer Dienstleistungsqualität anhand Ihrer eigenen Qualitätsziele nach anerkannten Normen sehen wir ein wirksames Instrument, um dieses Ziel zu erreichen.


6. Zertifizierung als Chance für die Personalentwicklung
Mit der Zertifizierung von Personen durch Prüfungsformen, die Selbstführung und Fachkompetenz stärken, bietet SocialCert einen weiteren Beitrag zur menschenorientierten Qualitätsentwicklung


7. Zertifizierung als Chance für Organisationsentwicklung
Die Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystem sowie der Dienstleistungsqualität verstehen wir als Chance für die Organisation die eigene Entwicklung voranzutreiben.


8. Zertifizierungen: nach allgemein-anerkannten Normen
Wir zertifizieren individuelle Sonderformen von Qualitätsbemühungen und unterstützen Eigenentwicklungen von Zertifikaten. Die Zertifizierungsverfahren orientieren sich an allgemein anerkannten Normen DIN EN ISO/IEC 17021 & 17024 sowie DIN EN ISO/IEC 17065). SocialCert ist so eine treibende Kraft für die Entwicklung von Qualität und Wirtschaftlichkeit im sozialen, pädagogischen und kulturellen Bereich und fördert die bewusste Auseinandersetzung mit diesen Arbeitsfeldern.


9. Weiterentwicklung der Normen in Bezug auf „menschenorientierte Dienstleistungen
Die allgemeinen Normen und Zertifizierungsverfahren werden von uns in einem gemeinsamen Klärungsprozess für die pädagogischen, sozialen und kulturellen Arbeitsfelder interpretiert. Zu unseren langfristigen Zielen gehört es, auf eine Weiterentwicklung der allgemeinen Normen im Hinblick auf die besonderen Belange der pädagogischen und sozialen Organisationen hinzuwirken und dazu einen Beitrag zu leisten


10. Sicherung und Förderung von Individualität
Bei unseren Zertifizierungen beachten und fördern wir die inhaltliche Vielfalt und Eigenart der Ansätze, Arbeitsweisen und Sozialformen der Organisationen und ihre spezifische Entwicklungsdynamik in den genannten Arbeitsfeldern. Der Zugang zur Zertifizierung durch SocialCert steht allen Kunden offen.


11. Auditberichte: verstehbar und aussagekräftig
Unsere Zertifikate sind durch ihre individuellen Auditberichte aussagekräftig in Bezug auf die tatsächlichen inneren Qualitäten der Organisation und ihrer Leistungen. Sie beruhen auf einem hohen Anspruch an die Qualität des Zertifizierungsverfahrens, das nachhaltig wirksame Impulse für die tatsächliche Qualitätsentwicklung in der Organisation anstößt. Deshalb legen wir Wert darauf, dass möglichst viele Mitarbeiter der Organisation in das Zertifizierungsverfahren einbezogen sind. Wenn die Qualitätsbeauftragten und Internen Auditoren dadurch ein Normverständnis entwickeln und damit die Fähigkeit, Konformität zu beurteilen, unterstützen wir Sie auf Ihrem Weg bis zur hin zu „Selbstzertifizierung“ ihres Einsatzes für Qualität, die wir von außen periodisch bestätigen.


12. Fachlich fundiert, sachlich orientiert und mit innerem Anliegen
Wir arbeiten sachorientiert zusammen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten aus einer persönlichen inneren Bindung an die pädagogische, soziale und kulturelle Arbeit. Ihre Motivation gründet sich auf dieses persönliche Engagement. Ihnen werden für ihre Arbeit weite Handlungsspielräume gewährt, innerhalb derer sie eigenverantwortlich handeln


Unser Leitbild können Sie auch als PDF lesen.