socialcert_logo2015

Auditorinnen

Qualifizierung zum/r SocialCert-Auditor*in für Produkte & Qualitätsmanagementsysteme

Flyer zum download hier

Ziel der Qualifizierung

Ziel der Qualifizierung ist es, Auditoren*innen für die Zertifizierung von Dienstleistungen und Qualitätsmanagementsystemen im sozialen und pädagogischen Bereich auszubilden.

Aufbau und Abschluss der Qualifizierung

Die Qualifizierung setzt sich zusammen aus:

  • einer Schulung von insgesamt 15 Tagen Dauer, aufgeteilt auf 7 Blöcke;
  • einem selbst zu wählenden Praxisprojekt aus dem Themenbereich des Schulungskurses in der eigenen oder einer anderen Organisation, das im letzten Block der Qualifizierung als Prüfung präsentiert werden muss sowie
  • einer Praxisbegleitung bei einem Audit in einer Organisation als Lernende/r Auditor*in der SocialCert GmbH.

Inhalte der Qualifizierung

  1. Block: 3 Tage
    Lernziele: Qualitätsmanagement in sozialen und pädagogischen Einrichtungen verstehen. Überblick über vorhandene Regelwerke erhalten. Die Aufgaben des Auditierens kennenlernen. Den Prüfansatz und die Prüfkultur von SocialCert verstehen.
  1. Block: 2 Tage
    Lernziele: Die Teilnehmer*innen können das Qualitätsmanagementsystem sozialer Einrichtungen exemplarisch nach den GAB-Siegelanforderungen einschätzen und zur Zertifizierung vorschlagen.
  1. Block: 2 Tage
    Lernziele: Die Teilnehmer*innen können die Qualität von Dienstleistungen sozialer und pädagogischer Einrichtungen messen und diese anhand einrichtungseigener Ziele bewerten.
  1. Block: 2 Tage
  2. Lernziele: Die Teilnehmer*innen können das Qualitätsmanagementsystem sozialer Einrichtungen nach DIN EN ISO 9001: 2015 einschätzen und zur Zertifizierung vorschlagen.
  1. Block: 2 Tage
    Lernziele: Die Teilnehmer*innen lernen die Trägerzulassung nach AZAV kennen und deren Forderungen im Audit anwenden.
  1. Block: 2 Tage
    Lernziele: Die Teilnehmer*innen lernen die Maßnahmenzulassung nach AZAV kennen und deren Forderungen anwenden. Die Teilnehmer*innen lernen die Durchführung der Maßnahmenüberwachung beim Überwachungsaudit der Trägerzulassung AZAV.
  1. Block: 2 Tage
    Lernziele: Nachweis der Anwendung des Gelernten an einem selbstgewählten Praxisprojekt.

Daten und Zeiten

  1. Block 1: 3 Tage  (30.10. – 02.11.2019)
  2. Block 2: 2 Tage  (28.11. – 30.11.2019)
  3. Block 3: 2 Tage  (19.12. – 21.12.2019)
  4. Block 4: 2 Tage  (09.01. – 11.01.2020)
  5. Block 5: 2 Tage  (06.02. – 08.02.2020)
  6. Block 6: 2 Tage  (12.03. – 14.03.2020)
  7. Block 7: 2 Tage  (23.04. – 25.04.2020)

Die Qualifizierungstage beginnen – um entspannt anreisen zu können – jeweils am ersten Tag (Donnerstag – außer 1. Block) um 13:30 Uhr und enden am letzten Tag (Samstag) um 12:30 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist bewusst auf 12 Personen begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl ist 6.

Dr. Stefan Ackermann und Christian Lucke sind für die Durchführung verantwortlich. Dabei werden sie von erfahrenen SocialCert-Auditoren*innen unterstützt.

Orte der Durchführung

Block 1-2: in Kassel Hotel Steinernes Schweinchen

Block 3-7: in Creuzburg Biohotel Stiftsgut Wilhelmsglücksbrunn

Kosten für die Qualifizierung

Die Qualifizierungskosten betragen pro Teilnehmenden für die 15 Tage + einer Auditbegleitung
€ 3.450,00 zzgl. MwSt..

In den Kosten sind folgende Leistungen enthalten

Ausbildungsinhalte wie oben beschrieben, durchgeführt durch
Dozent*innen der SocialCert GmbH
+ Lehrgangsunterlagen
+ Prüfung wie oben beschrieben
+ Zertifikate mit der Bestätigung der Qualifizierung
+ Begleitung als Lernender Auditor bei einem Audit
+ Tagungspauschale
(Pausenverpflegung, Mittagessen am 2. Tag je Block und am 3. Tag im ersten Block),  Abendessen am 1. Tag und 2. Tag je Block (und 3. Tag im ersten Block) sowie Tagungsgetränke.

Nicht enthalten sind:

–  Eigene Anreise
–  Übernachtung / Frühstück im Tagungshaus
–  Kosten für weitere Verpflegung und Getränke außerhalb der Qualifizierung

Die Übernachtung kann auf Wunsch durch SocialCert gebucht werden. Wir haben Zimmer vorreserviert. Es gelten bei Nichtanreise die Stornobedingungen des Tagungshauses.

Bei Interesse melden Sie sich bitte hier.